Tiefziehteile

Kompetenz für das Tiefziehen!

Vielfältige Umformungs-möglichkeiten für kosteneffiziente Bauteile

Wir sind Spezialisten für die Produktion von anspruchsvollen Tiefziehteilen aus Metall mithilfe von Transferpressen. Dabei sind insbesondere das Edelstahl-Tiefziehen und das Aluminium-Tiefziehen im Fokus. Zusätzlich werden andere NE-Metalle wie Messing, Bronze oder Kupfer verarbeitet sowie Sonderwerkstoffe und Stahl.

Unsere Tiefziehteile haben eine Blechdicke von 0,05-3,0 mm und eine maximale Länge von 120 mm, wobei Hülsen oder Rohre mit extremen Längen-Durchmesserverhältnissen gezogen werden können (z.B. für Kugelschreiberminen oder Schutzhülsen für Sensoren). Die für das Tiefziehen benötigten Werkzeuge werden komplett eigenständig und unabhängig konstruiert und gebaut.

Durch die Kombination mit weiteren Umform- und Bearbeitungstechnologien innerhalb und außerhalb der Presse, generieren wir eine erstaunliche Produktvielfalt. Ziel unserer Konstrukteure ist dabei stets, die Tiefziehteile so mit dem Kunden zu konzipieren, dass sie fertig von der Presse fallen, um so die Kostenpotenziale optimal zu nutzen. Dabei gelingt es uns häufig, Drehteile zu substituieren oder Fügeprozesse einzusparen. 

Darüber hinaus steht uns eine Vielzahl an Sekundärprozesse zur Verfügung: Von Standardprozessen wie Reinigen und Entgraten bis hin zu zerspanenden Bearbeitungen und einer internen Wärmebehandlung. Zur Einhaltung von extremsten Sauberkeitsanforderungen wie sie beispielsweise für die Fertigung unserer pharmazeutischen Produkten notwendig sind, verfügen wir über eigene Reinräume und entsprechende Laboreinrichtungen.

Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem umfassenden Knowhow im Bereich des Tiefziehens und seiner Begleitprozesse, ist es uns möglich, die Grenzen der Machbarkeit zu verschieben.

Die Qualität unserer Produkte spricht für sich. Unsere Produktion ist zertifiziert nach ISO 9001, IATF16949, ISO 14001 und ISO 15378.

Auf einen Blick:

Wir fangen an, wo andere aufhören.
Fordern Sie uns!

Sie benötigen eine inviduelle Lösung?

Scroll to Top